Die Schönsten am Ende der Welt

Die österreichische Schriftstellerin Monika Helfer erzählt in ihrem autobiografischen Roman „Die Bagage“ von der Familie ihrer Großmutter. Es ist eine erstaunliche und traurige Geschichte von Armut, Krieg – und Liebe

Helfer_Taz

Wie muss das sein, ein Leben lang anders zu sein als alle anderen? Meine Rezension heute in der Taz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s