Die Privatisierung der Politik

Die gegenwärtige Privatisierung der Politik durch Trump und Co. kann man für regressiv halten. Dabei ist sie auch Folge einer jahrzehntelangen Politik der Privatisierung

Trump naked

Politiker oder Privatmann? Donald Trump – Foto: Phillip Pessar/Flickr (CC BY 2.0)

Mein Text ist momentan der meistkommentierte beim Freitag. Vielen Dank an alle für die spannende Diskussion!

Advertisements

Brauchen wir mehr Emotionen in der Politik?

Beim Berliner Theatertreffen befragte eine Konferenz die „Kunst der Demokratie“ in Zeiten der Krise. Ein Gespräch behandelte das spannungsvolle Verhältnis von Politik und Emotion.

Emotional_Trump_Caricature

The Donald, Politik mit Emotion – Bild: DonkeyHotey/Flickr (CC BY-SA 2.0)

Hier ein Link zu meinem ersten Text für das Online-Magazin L’Editie.

Beat Beat Brandenburg

Das Achtung Berlin Filmfestival wirkt stellenweise wie ein Forum für Uni-Abschlussfilme über Beziehungsprobleme. Doch es gibt bemerkenswerte Ausnahmen

Handy wegwerfen im Grünen, eine Urszene des jungen deutschen Kinos

Hier ein Link zu meinem Bericht vom Achtung Berlin Filmfestival beim Freitag.

Welt ohne Ordnung

Der Philosoph Armen Avanessian hat am Strand von Miami über die drängenden Fragen von Gegenwart und Zukunft nachgedacht und dort die Zeichen einer künftigen Weltordnung entdeckt: einer Welt ohne Ordnung

SONY DSC

Spekulativer Strand? – Foto: Ricardo Mangual/Flickr (CC)

Hier ein Link zu meinem letzten Text beim Freitag und  bei demokratiEvolution.

Das Ende des Humanismus

Yuval Harari sieht in neuen Technologien ungeahnte Möglichkeiten für die menschliche Evolution. Wir können dabei zu Göttern werden oder untergehen. Oder beides zugleich

computer_brain

Intelligenz ohne Bewusstsein? – Bild: John Lund/gettyimages (CC)

Hier endlich einmal wieder einige Links zu meinem letzten Text beim Freitag, bei Le Bohémien und bei demokratiEvolution.

Ich wünsche einen schönen Advent allerseits!

Jenseits von Gegenwart

Die kapitalistische Gegenwart wird zunehmend von einer automatisierten Zukunft bestimmt und geschluckt. Da helfen nur Spekulation und Grammatik, meint ein neuer Textband

Zeitkomplex

Im Zeitkomplex verschmelzen Vergangenheit und Zukunft ohne Gegenwart

Hier mein neuer Text beim Freitag und bei demokratiEvolution.

Eine neue Hegemonie

Nick Srnicek und Alex Williams entwerfen Postkapitalismus als Projekt eines linken Populismus. Doch kann der den Kapitalismus beenden? Und wer ist eigentlich sein ‚Volk‘?

Find_the_right_path

“Find the right path” – Foto: Justin Brown/Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Hier einige Links zu meinem neuesten Text beim Freitag, bei demokratiEvolution und bei Le Bohémien. (Dort erschien im Anschluss auch ein etwas älterer Text von mir, Die vierte Gewalt. Er wird nun demnächst auch bei Infosperber erscheinen.)